Unser Konzept für Großburschla

Das Energieversorgungskonzept in Großburschla basiert auf der Variante eines zweistufigen Wärmegewinnungssystems, so dass eine zuverlässige Versorgung aller angeschlossenen Gebäude mit Wärme an 365 Tagen im Jahr garantiert ist. 
  
Die Versorgung im Sommer sowie ein Teil der Grundlast in der Übergangszeit und im Winter soll durch ein Solarthermiefeld in Verbindung mit einem Pufferspeicher abgedeckt werden!
Die Grund- und Hauptlast in der übrigen Zeit wird über Holzhackschnitzel bereit gestellt! 
 
Die Größe des Solarthermiefeldes und der Hackschnitzelkessel richten sich nach Anzahl und Energieabnahme der einzelnen Anschlussnehmer!
Image
Image

Sie haben Fragen, oder möchten Mitglied werden? Schreiben Sie uns eine Nachricht!